Ronja Hoffmann




Bevor ihr anfangt zu schreiben, füllt bitte die Anmeldevorlage aus.

Ronja Hoffmann

Beitragvon Ronja » So 21. Jul 2019, 08:48

Zu euch:
Spiele auch Ophis und Ásdis

Zum Chara
Name: Ronja Hoffmann

Alter: 26

Rasse: Mensch
(davon geht sie selbst zumindest aus, besitzt aber besondere Fähigkeiten)

Geschlecht: weiblich

Charakter:
Auf den ersten Blick wirkt Ronja ruhig und eher zurückhaltend, manchmal sogar etwas scheu. Wenn man sie allerdings näher kennenlernt oder sie verärgern sollte, stellt man überrascht fest, dass sich hinter der zurückhaltenden Fassade eine sehr ausgeprägte und starke Persönlichkeit versteckt.
Was sie allerdings nicht leiden kann, ist wenn sie wegen ihrer Narben und ihrer Blindheit zu stark bemitleidet wird. Worauf sie dann auch ziemlich gereizt und mürrisch reagieren kann.



Fähigkeiten:
Durch einen Unfall in ihrer Kindheit hat sie nicht nur ihre gesamte Familie verloren, sondern auch das linke Auge und die Sehkraft ihres Rechten. Sie ist also vollständig blind. Allerdings hat sie mit der Zeit festgestellt, dass sich nicht nur ihre anderen verbliebenen Sinne verstärkten, sondern dass sie ihren Geist erweitern und ihre Umgebung „abtasten“ kann.

Mit dieser Fähigkeit kann sie sich ein grobes Bild von ihrer Umgebung und vor allem andere Gedankensphären machen, also andere Wesen entdecken. Bei einfach strukturierten Sphären, wie die von vielen Tieren, kann sie sogar vorsichtig in diese eindringen und ihre Sinne „anzapfen“, also beispielsweise mit ihren Augen sehen. Allerdings geht das nur, wenn dieses Wesen damit einverstanden ist oder sie es so vorsichtig anstellt, dass es sie nicht bemerkt.
Bei komplizierteren Gedankensphären kann sie lediglich deren Form feststellen und unter Umständen vielleicht noch die aktuelle Gemütslage.

Allerdings weiß bisher niemand um ihre besondere Fähigkeit und seit den letzten Ereignissen in der Stadt und der Angst wegen den Yokais, wird sie darauf achten dass es auch so bleibt.

Aussehen (Beschreibung, Bild oder beides):

Bild

Die Narben, ein Andenken an den Unfall in ihrer Kindheit, sind in mehr oder weniger starker Ausprägung über ihren Körper verteilt. Weshalb sie, wenn es die Temperaturen zulassen eher selten kurze Kleidung anzieht. Die vorderen Haare trägt sie wie auf dem Bild meistens lang und über ihre zerstörte Gesichtshälfte gekämmt, um diese in der Öffentlichkeit nicht zu deutlich zu zeigen. Das rechte, noch vorhandene blinde Auge ist wie mit einem weißgrauen Schleier überzogen. So kann man zwar undeutlich noch eine Iris erkennen, jedoch ist unmöglich zu sagen, welche Frabe sie ursprünglich hatte.


Waffen:
Das einzige was sie besitzt, dass man in irgendeiner Weise als Waffe nutzen könnte ist ihr Blindenstock. Ein eher altertümliches Modell aus Eibenholz, das vergleichsweise schwer und massiv gearbeitet ist.


Größe: ca 1,65m

Besonderheiten:

In einer besonders kalten Wintersnacht, hatte sie auf dem Weg von ihrer Arbeit nach Hause eine halb erfrorene Straßenkatze aufgelesen und Daheim in ihrer Wohnung aufgepäppelt. Nach kurzer Zeit haben die Beiden eine Art zweckdienliche Beziehung zueinander aufgebaut. Die Katze, von Ronja passender Weise „Streuner“ gerufen, besitzt einen warmen Schlafplatz und hin und wieder eine Schale Futter, wenn sie es will, dafür darf Ronja hin und wieder ihre Augen und Ohren nutzen.

Bild


Familie:

Von ihrer ursprünglichen Familie ist nichts bekannt, nur das sie bei dem Unfall gestorben sein müssen. Nach Ronjas weitest gehenden Genesung im Krankenhaus ist sie zu einer Pflegefamilie gekommen, die sie schließlich auch adoptierten.
Als ihre restliche Familie - Mutter, Vater und einen älteren Bruder - vor einigen Jahren die Insel verließ, blieb Ronja hier alleine zurück. Sie wollte die Arbeit in der Bibliothek, die sie sich schwer erkämpft hatte und die ihr bekannten Orte nicht aufgeben. Sie besitzt allerdings noch immer einen guten Kontakt zu ihrer ausgewanderten Familie.


Vorgeschichte:

Bei einem Unfall in einem der Läden in Octron City, bei dem dieser durch eine Explosion und einem dadurch ausgelösten Brand vollständig zerstört wurde, war die damals vermutlich 5 Jährige Ronja die einzige Überlebende. Die Explosion hatte Ronja durch die Scheibe des Ladens nach außen geschleudert. Von den anderen im Laden befindlichen Personen, darunter auch Ronjas Eltern konnten wegen der massiven Schäden keine Überreste mehr gefunden werden. Offiziell wurde es als Unfall mit einer Gasexplosion als Folge bald zu den Akten gelegt, auch wenn es ein paar ungewöhnliche Details bei dem Schadensbild und dem Unfallhergang gegeben hatte.

Die schwer verletzte Ronja wurde in das Krankenhaus von Octron City gebracht, wo die Ärzte ihr Leben nach langem und zähem Ringen nur knapp retten konnten. Nachdem sie im Krankenhaus wieder aufgewacht war, konnte sie sich außer an ein paar undeutliche Eindrücke an nichts mehr erinnern, nicht einmal ihren Namen. Da sie nichts bei sich trug mit dem man sie hätte identifizieren könnte, blieb ihre frühere Identität verschollen.
Von der Krankenhausbelegschaft bekam sie deshalb einen neuen Namen und diese Menschen waren auch für eine lange Zeit alles was sie kannte. Denn ihre schweren Verletzungen, deren vollständige Ursache man sich auch nicht ganz klar war, heilten ungewöhnlich langsam.
Doch nachdem dieses Martyrium endlich vorbei war, zeigte sich das Leben Ronja endlich etwas gewogener. Sie fand eine nette neue Familie und wenn es für sie mit ihren Narben und der Blindheit auch nicht immer ganz einfach war, kämpfte sie sich mit diesem wichtigen Rückhalt durch das Leben.
Ironischer Weise fand sie schließlich in der Bibliothek eine Arbeit als Halbtageskraft. Denn auch wenn sie mit den Büchern selbst nicht viel anfangen konnte, bewies sie eine geschickte Hand, wenn es darum ging diese zu reparieren. Mit der Zeit brachte sie es in diesem Bereich sogar zu einer bescheidenen Berühmtheit und bekommt von Antiquitätenhändler in der Stadt gelegentlich alte Bücher und andere Dinge zur Reparatur.



"Unkraut nennt man Pflanzen, deren Vorzüge man noch nicht erkannt hat."
"Unkraut vergeht nicht."
trägt momentan:
Wanderstiefel, beige Schirmmütze, Sonnenbrille, Khaki-Hosen, ärmelloses dunkelblaus Top, darüber helle Bluse.

Bild

Can't you see, you can't see? / Don't you know, you don't know?
Blinded eyes can't see the light / When it's glowing in the night right in front of you
Blinded eyes can't see the truth / When it's written on the wall in plain view, blinded eyes


Stecki
Benutzeravatar
Ronja
 
Beiträge: 20
Registriert: So 21. Jul 2019, 08:23
::
Rasse: Mensch
Alter: 26
Unterwegs in: Mondinsel
Dazuposten erlaubt?: Ja

von Anzeige » So 21. Jul 2019, 08:48

Anzeige
 

TAGS

Zurück zu Anmeldung



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron